AS-Bau Hof GmbH
Industriebau
Ingenieurbau
Straßenbau und Außenanlage
Kanal- und Rohleitungsbau
  • Slide 1

Über die AS-Bau Hof GmbH

Grundsatzerklärung zum Arbeitsschutz


Auf der Baustelle sowie an allen anderen Arbeitsplätzen ist die Sicherheit unserer Mitarbeiter oberstes Gebot. Wir tun alles, um das Risiko von Arbeitsunfällen so gering wie möglich zu halten und die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu erhalten.

Wir sind fest davon überzeugt, dass der Arbeitsschutz entscheidend zur Sicherung unserer Wirtschaftlichkeit beiträgt.

Deswegen sind unsere wichtigsten Arbeitsschutzziele:

  • - die Verhinderung von Arbeitsunfällen
  • - die Vorbeugung von Berufskrankheiten
  • - die Verhütung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren
  • - die Vermeidung einer Gefährdung Anderer durch unsere Arbeiten

Den größten Einfluss auf das Erreichen dieser Ziele haben die Unternehmensleitung und die Führungskräfte der AS-Bau Hof GmbH. Sowohl die Unternehmensleitung wie auch die Führungskräfte sind sich ihres Vorbildcharakters hinsichtlich der Umsetzung von Maßnahmen zum Arbeitsschutz bewusst und nehmen diesen aktiv wahr.

Aber auch jeder andere in unserem Unternehmen Beschäftigte hat die Verpflichtung, durch sein Verhalten dazu beizutragen, Unfälle, Erkrankungen, Gefährdungen am Arbeitsplatz und die damit verbundenen Risiken zu vermeiden.

Jeder unserer Beschäftigten ist dabei auch Vorbild!

Durch eine aktive Gesundheitsförderung und Schulungen wollen wir als Unternehmen dazu beitragen, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit aller Beschäftigten langfristig zu erhalten.

In unserem Unternehmen haben wir uns folgende Grundsätze zum Arbeitsschutz gegeben:

  • - Alle relevanten Regeln und Vorschriften zum Arbeitsschutz werden von uns umgesetzt
  • - Insbesondere das Tragen der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) ist für uns und unsere Nachunternehmer verpflichtend und wird von den Führungskräften durchgesetzt. Bauherren und deren Vertreter weisen wir auf das Tragen der persönlichen Schutzausrüstung im Baustellenbereich hin.
  • - Wir akzeptieren kein sicherheits- oder gesundheitsgefährdendes Handeln.
  • - Niemand ist perfekt. Deswegen hinterfragen wir uns und unsere Arbeit regelmäßig und wollen ständig besser werden.
  • - Erkannte Mängel und Sicherheitsrisiken beseitigen wir umgehend.
  • - Vorschläge zur Verbesserung des Arbeitsschutzes teilen wir der Unternehmensleitung mit.
  • - Alle Zwischenfälle oder ähnliche Fälle werden von uns untersucht, um zukünftige Verletzungen und Schäden zu vermeiden.
  • - Es herrscht striktes Alkohol- und Drogenverbot am Arbeitsplatz.